Mörderküste

Ein Sizilien-Krimi

 

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Buch liegt im Warenkorb
zum Warenkorb

Trügerisches Urlaubsidyll auf Sizilien: Elena Martells erster Fall.

Ein Sizilien-Urlaub endet blutig
Mörderisches Sizilien: Die Wiener Reiseleiterin Elena Martell führt ihre Reisegruppe im verschlafenen Fischerdorf Selinunte durch die Ruinen eines antiken Tempels - und findet eine Leiche. Der Tote ist Sigismund Eck, ein allseits unbeliebtes Mitglied der Reisegruppe - er ist keines natürlichen Todes gestorben. Und dann taucht ein geheimnisvolles Porträt auf, das im Zusammenhang mit dem Mord zu stehen scheint. Es zeigt Contessa Maddalena, die Ahnherrin eines Grafen aus Syrakus. Was hat es auf sich mit dem mysteriösen Lächeln der Maddalena auf dem Gemälde?


Resolute Wienerin trifft auf charmanten Sizilianer
Während Elena sich händeringend bemüht, ihre Reisegruppe trotz des tragischen Vorfalls einigermaßen bei Laune zu halten, übernimmt Commissario Giorgio Valentino, Chef der Mordkommission in Trapani, die Ermittlungen. Elenas Neugier lässt sie nicht los: Schon in die Beweisaufnahme steckt sie ihre hübsche Nase. Der Commissario ist zuerst wenig begeistert - aber dann bald doch sehr angetan, nicht nur von Elenas Scharfsinn. Gemeinsam kommen die beiden schließlich auf die Spur von Lüge und Betrug, Kunstraub und Fälschung, List und Tücke - es geht um das ganz große Geld.


Krimis für die Urlaubsreise im Kopf
Gänsehaut im Urlaubsparadies, Krimispannung vor der faszinierenden Kulisse Siziliens: Eva Gründel ist als Verfasserin mehrerer Reiseführer Spezialistin für fremde Länder. Land und Leute präsentiert sie authentisch, sympathisch - und mörderisch. Pflichtlektüre fürs Reisegepäck und das Bücherregal daheim!



**********************************************************************************


>>Ein Muss für Sizilien-Fans: Mit diesem Krimi taucht man tief in die sizilianische Seele.<<


>>Elena und Giorgio sind unglaublich sympathisch - mit den beiden würde ich sofort einen Espresso trinken gehen!<<


>>Letzten Sommer habe ich Urlaub in Sizilien gemacht und hatte dieses Buch im Reisegepäck - die perfekte Wahl, eine wunderbare Strandlektüre!<<


**********************************************************************************


Reisekrimis mit Elena Martell:
Mörderküste. Ein Sizilien-Krimi
Mörderbescherung. Ein Weihnachtskrimi aus Neapel
Mörderdünen. Ein Libyen-Krimi (E-Book)
Mörderwetter. Ein England-Krimi
Mörderhitze. Ein Kroatien-Krimi


"… gehört in den Reisekoffer. Locker zu lesen und doch mit Fakten, die zu denken geben."
DER STANDARD, Ingeborg Sperl


(Aus den Pressestimmen zu "Mörderhitze")



Eva Gründel

Eva Gründel, geboren 1948 in Wien, lebte bis zu ihrem Tod 2016 auf Sizilien – doch als Autorin zahlreicher Reiseführer und langjährige Reiseleiterin war sie überall auf der Welt zuhause. Gründel promovierte in Publizistik und Kunstgeschichte und arbeitete als Redakteurin für die österreichische Tageszeitung „Die Presse“. Sie publizierte unter anderem zahlreiche Reiseführer über Sizilien, Neapel, Süditalien, Prag und Tschechien. Seit 2010 entführte Eva Gründel mit ihren Kriminalromanen um die couragierte Reiseleiterin Elena Martell und Commissario Giorgio Valentino auch ihre Leserinnen und Leser an ausgewählte Urlaubsziele auf der ganzen Welt. Bei HAYMONtb erschienen bisher: „Mörderwetter“. Ein England-Krimi (2014), „Mörderhitze“. Ein Kroatien-Krimi (2015), „Mörderküste“. Ein Sizilien-Krimi (2016) und „Mörderbescherung“. Ein Weihnachtskrimi aus Neapel (2016).

Alle Bücher von Eva Gründel
Alle Termine von Eva Gründel

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten

 Who is who

Lesezeichen zum Ausschneiden

Finden Sie hier ein Lesezeichen mit Figurenübersicht zum Download!

Mehr
 MAGAZIN

Trügerisches Urlaubsidyll auf Sizilien

Reiseleiterin Elena Martell führt durch die Heimat der Cosa Nostra und des Limoncello.

Mehr