Im Namen des Paten

Ein mörderischer Auftrag zwischen Lagune und Riviera

 

Bestellen Sie in Ihrer Buchhandlung oder direkt bei:

Buch liegt im Warenkorb
zum Warenkorb

Ein mörderischer Auftrag zwischen Venedig, Grado und Triest!

Krimi-Spannung zwischen Canal Grande und dem Hafen von Triest
Kann ein einfacher Job zu einem einzigen Spießrutenlauf werden? Wolfgang "Lupino" Severino soll als Bote einen Speicherstick von Venedig nach Grado transportieren. Dabei gerät er zwischen die Fronten zweier Mafia-Familien und setzt nicht nur seine große Liebe, sondern auch sein Leben aufs Spiel. Denn was sich anfänglich als leichter Auftrag dargestellt hat, entpuppt sich schnell als mörderisches Katz-und-Maus-Spiel. Und schon bald weiß Lupino nicht mehr, wer Freund ist und wer Feind.

Schwarzer caffè, dunkle Riviera und salzige Meeresbrise
Vor der malerischen Kulisse zwischen dem Dogenpalast in Venedig und dem Hafen von Triest liefert Gerhard Loibelsberger einen packenden Krimi in großem italienischen Stil: mit viel caffè espresso, salziger Luft aus der Lagune und mafiösen Machenschaften.


**************

Leserstimmen:


"Gerhard Loibelsberger schafft es, in die Unterwelt Italiens zu entführen und dabei trotzdem einen humorvollen, kulinarischen Krimi zu schreiben. Ideale Urlaubslektüre!"


"Venedig, Grado und Triest sind eine perfekte Kulisse für Gerhard Loibelsbergers Krimi. Die alten Cafés, der Canal Grande, die Lagune von Grado - ein bisschen düster und mit viel Flair!"


"Ein spannender Krimi, der mich nicht mehr losgelassen hat. Gerhard Loibelsberger versteht es, mit Überraschungsmomenten aufzuwarten und man weiß nie, was auf der nächsten Seite passiert …"

Gerhard Loibelsberger

Gerhard Loibelsberger, 1957 in Wien geboren, landete einen Riesenerfolg mit seinen "Naschmarkt-Morden" - einem historischen Kriminalroman rund um den schwergewichtigen Inspector Joseph Maria Nechyba. Den "Naschmarkt-Morden" folgten zahlreiche weitere Kriminalromane - 2016 etwa erhielt Loibelsberger den goldenen Homer für "Der Henker von Wien". Zuletzt erschienen bei Haymon "Killer-Tschick". SOKO-DONAU-Krimi/SOKO-WIEN-Krimi und bei HAYMONtb "Im Namen des Paten. Ein mörderischer Auftrag zwischen Lagune und Riviera". Gerhard Loibelsberger liest irrsinnig gern vor Publikum und tritt bei zahlreichen Krimi-Veranstaltungen auf. Und ganz wie es sich für einen Wiener Krimi-Autor gehört, singt er in der Undergroundband "Der Dritte Mann".

Alle Bücher von Gerhard Loibelsberger
Alle Termine von Gerhard Loibelsberger

 MAGAZIN

Ein Odysseus namens Lupino

Gerhard Loibelsberger entführt zu einem Spießrutenlauf durch Norditalien

Mehr