Leichenspiele

Ein Max-Broll-Krimi

 

Max Brolls dritter Fall: Ein Totengräber auf Abwegen.

Max Brolls dritter Fall: Ein Totengräber auf Abwegen

Johann Baroni, der ehemalige Fußballstar, steht vor dem finanziellen Ruin. Um das Schlimmste abzuwenden, lassen sich er und sein bester Freund, der Totengräber Max Broll, auf ein unmoralisches Angebot ein: Man bietet den beiden viel Geld, wenn sie dafür eine Leiche am Friedhof verschwinden lassen. Gesagt, getan.
Doch wenig später liegen zwei weitere Leichen vor Baronis Tür, und nicht nur die beiden Freunde, sondern auch die Polizei beginnt sich zu fragen, woher die unbekannten Toten kommen - und warum ihnen mehrere Organe fehlen.

In seinem neuen Max-Broll-Krimi führt Bernhard Aichner einmal mehr in die Abgründe hinter der Dorfidylle und liefert schwarzen Humor und Spannung auf höchstem Niveau.

Burgdorfer Krimipreis 2014

Mit seinem dritten Max-Broll-Krimi Leichenspiele überzeugt Bernhard Aichner die Jury der Burgdorfer Krimitage und gewinnt den renommierten Burgdorfer Krimipreis!
Hohes Tempo, kuriose Wendungen und ein einzigartiges Gespür dafür, in wenigen Worten eindringliche Szenen zu entwerfen, sind bezeichnend für den unverwechselbaren Stil des Tiroler Autors, der mit der Max-Broll-Serie einen festen Platz in den Bücherregalen von Krimifreunden erobert hat.

Aus der Begündung der Jury:
>>Bernhard Aichner treibt seinen Krimi rasant voran. Dabei setzt er irrwitzige und sprachlich völlig überraschende Dialoge zwischen den beiden liebenswerten Antihelden ein. Vor allem dies hat die Jury überzeugt. Dieses stilistische Experiment ist rundum gelungen und macht Leichenspiele zu einem ganz besonderen Leseerlebnis.<<


Die Krimireihe von Bernhard Aichner:
Die Schöne und der Tod - Band 1 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll
Für immer tot - Band 2 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll
Leichenspiele - Band 3 der Krimiserie mit Totengräber Max Broll

Bernhard Aichner

Bernhard Aichner, geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014 und dem Crime Cologne Award 2015.
Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen in Österreich und Deutschland monatelang auf den Bestsellerlisten. Die Romane wurden bisher in 16 Länder verkauft, u. a. auch in die USA und England. Eine US-Verfilmung ist in Vorbereitung. Bei Haymon erschienen u. a. die Romane: „Schnee kommt“ (2014), „Das Nötigste über das Glück“ (2015) und „Nur Blau“ (HAYMONtb 2015). Sein neuester Krimi "Interview mit einem Mörder", der vierte Band seiner erfolgreichen Krimiserie rund um den Totengräber Max Broll und seinen besten Freund, den Ex-Fußballstar Johann Baroni, ist bei Haymon erschienen.
www.bernhard-aichner.at

Alle Bücher von Bernhard Aichner
Alle Termine von Bernhard Aichner

Pressestimmen

"Aichners Talent für irrsinnige Grotesken entfaltet sich hemmungslos."
Der Standard, Ingeborg Sperl

„Gruselstimmung und Spannung auf höchstem Niveau“
WOMAN

„Der schrullige ‚Einbuddler‘ und Aufdecker Max Broll hat hierzulande bereits echten Kultstatus. Ein großes Lesevergnügen.“
Kurier, Christoph Geiler

"Leichenspiele ist ein fesselnder Krimi, den man nicht mehr aus der Hand legen will. Aichner versteht sein Handwerk!"
Tiroler Tageszeitung, Christiane Fasching

"Bernhard Aichner und seine Max-Broll-Krimis sind ein düsterer und abgründiger Spaß."
BuchMarkt, Jörn Meyer

"geschickt konstruiert und spannend"
www.buchkritik.at, Alfred Ohswald

„herrlich schwarz humoristisch“
Bezirksblätter, Sabine Grutsch

„Ein origineller Dorfkrimi mit eindeutig zweideutigem Humor, und das mit Niveau.“
Kleine Zeitung

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten